Alle jahre wieder

Hätte nicht gedacht das Jahre vergehen seit meinem letzten Eintrag, soviel verändert hat sich nicht. Außer das ich keine Drogen nehme, 1 Jahr lang nichtraucher war und vor ein paar wochen erst wieder angefangen hab weil ich dumm bin. Was solls, ne Freundin hab ich auch wieder, nur leider keinen Job.

Kann mich nicht überwinden 8 Stunden lang einer Tätigkeit nachzugehen die mich nicht efüllt und die ich hasse und das was ich tun möchte kann ich nicht weil mich keiner haben will. Schon eine doofe Konstalation...

Alle aus meinem ort nehmen Drogen und mir geht das aufn sack.... Wir leben in einem Dorf und die kiffen, koksen sich und schnupfen sich das hirn weg. Gestern haben die koks und pepp gezogen (warum mischt man die zwei überahupt miteinander) und haben die ganze nacht nicht geschlafen. Die haben in einer gartenhütte dart gezockt... klasse nacht muss echt sagen, also da hätte man auch ruhig noch e's schmeißen können. (/Sarkasmus)

Naja mit der Drogenkonsumiererei ist es gerade wie mim koksen im altersheim, absolut sinnlos.

Ich frag mich echt ob ich nen Job annehmen soll aber jeder weiß das ich den eh wieder in den sand setze.... seien wir ehrlich, es ist einfach so. Ich weiß nicht warum es so ist aber aufjedenfall muss es doch so langsam vorwärts bei mir gehen... es muss doch irgendwie vorwärts gehen.

Fragt sich echt nur wie.

31.10.14 14:38

Letzte Einträge: Die Verbannung

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen